netzwerk Archive | Tijen Onaran
58
archive,tag,tag-netzwerk,tag-58,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

netzwerk Tag

"add your wow ist der junge Podcast für kreative Köpfe, der Young Talents und Professionals der Kreativbranche miteinander verbindet." Dafür wurde Tijen Onaran zu den Themen Digitalisierung, Female Empowerment und Personal Branding interviewt. Hier ist der Podcast....

"Gerade einmal sieben Prozent aller Führungskräfte in deutschen Familienunternehmen sind Frauen." erklärt Tijen Onaran im Gespräch mit ntv. Und warum Diversität gerade auch für Familienunternehmen von großer Bedeutung ist, kann hier eingesehen werden....

Tijen Onaran erklärt im PR Report- Interview "Wir leben im Jahr 2020 und müssen immer noch Diskussionen rund um Sichtbarkeit von Frauen führen." Warum gerade digitale Netzwerke dabei Abhilfe schaffen sowie das gesamte Interview gibt es hier....

Tijen Onaran, Gründerin des Frauen-Netzwerks Global Digital Women, beobachtet, dass in Zeiten der physischen Trennung die Menschen digital zusammenrücken. Statt von “Social Distancing” spricht sie im Wie geht’s-Interview von turi2.tv lieber von “Social Connecting” – nur eben digital – von der Nachbarschaftshilfe bis zur Party. Hier gehts zum Interview mit turi2.tv....

Bayern 2 hat Tijen zum Gespräch geladen. Bei Eins zu Eins. Der Talk spricht sie mit Moderator Stefan Parrisius über ihren Werdegang, ihr Engagement in der Politik und über persönliche Höhen und Tiefen. Dafür liefert Tijen einen kleinen Einblick in ihre Schul- und Studienzeit und erklärt, welchen Stellenwert soziale Medien und ihr eigenes Netzwerk in ihrem...

In ihrer neuesten Handelsblatt-Kolumne hat sich Tijen mit dem Einfluss des persönlichen Umfelds auf die Karriere beschäftigt. Gerade für Kinder und junge Erwachsene ist die Meinung von Eltern, Freunden und Lehrer*innen für die Berufswahl häufig entscheidend. Leistungsdruck und demotivierende Aussagen sorgen oft dafür, dass viele von ihnen hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben. Für Tijen ist es wichtig, junge...

Deutschlandfunk Nova-Reporterin Katja Scherer nimmt für "Grünstreifen" das Konzept der Blind Lunch Dates unter die Lupe. Mittlerweile bieten viele Großunternehmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich mit bisher unbekannten Kolleginnen und Kollegen zum Mittagessen zu treffen. Ziel ist es, in Zeiten der Digitalisierung eine bessere interne Verknüpfung zu ermöglichen. Tijen ist als Expertin geladen und...

Wlada Kolosowa und Fabian Herriger von Zeit Online haben fünf Personen aus unterschiedlichen Branchen nach Tipps zum professionellen Small Talk gefragt, darunter auch Tijen. Sie rät, auf einer Weihnachtsfeier nicht zu viel Privates von sich preis zu geben und sich so zu verhalten, wie man auch am nächsten Tag noch von seinen Kollegen wahrgenommen werden möchte....

"Um zu wissen, was ich mir von meinem Netzwerk wünsche, muss ich zunächst bei mir selbst anfangen." Denn: "Netzwerken lässt sich überall, man muss sich nur darauf einlassen". Diese und weitere wertvolle Netzwerk-Tipps, um ein solides Netzwerk aufzubauen, verrät Tijen hier im Interview mit BRIGITTE.de. Gemeinsam  mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen, BRIGITTE Academy, Amazon und Global...

Aus Anlass des Internationalen Frauentags 2019 führte Gaby Reuscher ein Interview mit Tijen für die Deutsche Welle. Im Zentrum des Gespräch stand die Frage, wie die Digitalisierung Frauen hilft, besser sichtbar zu werden und welche Rolle ihre Netzwerk "Global Digital Women" einnimmt. Das ganze Gespräch gibt es hier zu lesen....

Im 1LIVE Talk mit Bianca Hauda am vergangenen Mittwoch erzählte Tijen, welche Gesprächsthemen man beim beruflichen Netzwerken forcieren und welche man eher meiden sollte, warum sie doch nicht Politikerin geworden ist und ob sie eigentlich auch irgendwann mal Pause macht. Das alles war live von 23 bis 24 Uhr on Air zu hören – und...

STERN.de hat einen Buchauszug aus der Netzwerkbibel von Tijen veröffentlicht. Warum die Masse an Kontakten nicht zählt, sondern Qualität Quantität schlägt, gibt es um Kapitel: "1000 XING Kontakte - der Olymp des kleinen Mannes". Den Kapitelauszug gibt es hier zum Nachlesen....