Interview Archive | Tijen Onaran
268
archive,tag,tag-interview,tag-268,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Interview Tag

Tijen Onaran diskutiert mit Michel Friedman darüber, wie unsere digitalen sozialen Netzwerke uns durch diese schwierige Zeit helfen können. Sie sagt: "Es geht in dieser Krise nicht um Social Distancing, sondern um Social Connecting." Ausgestrahlt wurde das Interview am 28.03.20 um 16:05 Uhr auf WELT und ist nun in der Mediathek zu finden....

Der Applaus für die neu entdeckten Helden, die in der schweren Krise das Land am Laufen halten, ist zuvorderst ein Applaus für Frauen. Diese überfällige Anerkennung sollte das Land nach der Krise nicht vergessen, mahnt Tijen Onaran. Das ganze Interview mit n-tv gibt es hier.  ...

Im Interview mit overview Magazine spricht Tijen über Klischees, Vorurteile und eingerostete Unternehmenskulturen. Sie gibt einen Einblick in ihre persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung und erklärt, warum Stereotypen häufig immer noch tief in Institutionen und Unternehmen verankert sind. Außerdem verrät sie, welche Schritte Unternehmen gehen sollten, um Vielfalt zu fördern und mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Zum...

Tijen spricht mit n-tv über Stereotypisierung und das Zusammenspiel von Familie und Karriere. Im Interview erklärt sie, woran es liegt, dass das Thema Familie für viele immer noch als Frauenthema gilt und welche Vorurteile damit einhergehen. Sie verrät, was genau hinter dem sogenannten "Thomas-Kreislauf" steckt und warum Frauen nicht gefördert sondern befördert werden sollten. Hier geht es...

Anlässlich des Weltfrauentags war Tijen zu Gast in der Martin Wacker Show der neuen Welle Karlsruhe. Mit Moderator Martin Wacker spricht sie dort über ihre Schulzeit auf einem Mädchengymnasium, über weibliche Vorbilder und über ihre persönlichen Netzwerk Tipps. Tijen gibt Antwort auf die Frage, ob man jedes Netzwerk pflegen muss und verrät, wann Digitalisierung zu viel...

Bayern 2 hat Tijen zum Gespräch geladen. Bei Eins zu Eins. Der Talk spricht sie mit Moderator Stefan Parrisius über ihren Werdegang, ihr Engagement in der Politik und über persönliche Höhen und Tiefen. Dafür liefert Tijen einen kleinen Einblick in ihre Schul- und Studienzeit und erklärt, welchen Stellenwert soziale Medien und ihr eigenes Netzwerk in ihrem...

Tijen spricht im Interview für den HR Channel von buchreport über den Kontext von Diversität und die unterschiedlichen Formen von Kommunikation. In Zeiten der neuen Medien haben immer mehr Fachkräfte die Angst, nicht sichtbar genug zu sein. Tijen verrät im Gespräch, warum es nicht auf die Lautstärke, sondern auf Inhalte ankommt. Dabei gibt sie unter anderem...

Tijen hat mit der SPIEGEL Redakteurin Maren Hoffmann für die Rubrik "Job und Karriere" übers Netzwerken gesprochen. Sie erklärt, welche Schritte notwendig sind, um relevante Kontakte zu knüpfen und wie viel Zeit ins Netzwerken investiert werden sollte. Außerdem gibt Sie Tipps, wie man Gespräche beendet, die für einen selbst nicht gewinnbringend sind. Hier gehts zum Interview. Foto (c)...

Im Fragebogen von turi2 spricht Tijen über ihre Pläne und Vorstellungen für 2020. Sie erklärt, was auf ihrer persönlichen und beruflichen Agenda steht und was sie im neuen Jahr gerne lernen möchte. Im Gespräch verrät sie außerdem, was sie als Bundeskanzlerin tun würde und wovon sie im Jahr 2020 nichts mehr hören möchte. Zum Fragebogen geht es...

Im Interview mit SHE works! spricht Tijen über den aktuellen Stand von Diversität und Digitalisierung in deutschen Unternehmen und stellt die Ergebnisse der Studie vor, die Global Digital Women zusammen mit der Europa-Universität Flensburg erarbeitet hat. Tijen erklärt, dass Unternehmerinnen und Unternehmer nicht länger auf Diversität verzichten können, wenn sie ihr Unternehmen zukunftsfähig gestalten wollen. Sie...

Im Interview mit der WHU - Otto Beisheim School of Management spricht Tijen über ihren Werdegang und über die Gestaltung einer diverseren Arbeitswelt. Inklusion und Diversität sind essenziell, um Unternehmen innovativer, digitaler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Sie zeigt, warum Geschlechterdiversität als Katalysator für andere Formen von Diversität dienen kann und verrät ihre Tipps für zukünftige Unternehmerinnen...

turi2-Redakteurin Tatjana Kerschbaumer hat Tijen für die 10. Ausgabe des E-Magazins porträtiert und mit ihr über ihren Werdegang, ihr Netzwerk und das Thema Sichtbarkeit gesprochen. Das Porträt liefert unter anderem einen Einblick in Tijens Berufsalltag und zeigt, wie Veranstaltungen und Termine für sie ablaufen. Im persönlichen Gespräch erklärt Tijen außerdem, warum Diversität und Inklusion für sie...

Das Ergebnis der Studie von Global Digital Women und der Europa-Universität Flensburg zum Thema Diversität und Digitalisierung zeigt, dass Unternehmen mit Frauen in Führungspositionen digital besser aufgestellt sind. Im Interview mit Sandra Liermann von der Augsburger Allgemein spricht Tijen ausführlich über die Studie und ihre persönlichen Eindrücke. Unter anderem erklärt sie, dass es zwischen der Wunschvorstellung...

Im Rahmen der Verleihung des Digital Female Leader Award 2019 hat Tijen mit n-tv über die Themen Netzwerken und Diversity gesprochen. Obwohl Studien belegen, dass Diversity und Inklusion ein Unternehmen wettbewerbsfähiger machen, folgen viele Unternehmen noch immer tradierten Strukturen. Tijen erklärt, dass ein gutes Netzwerk dabei helfen kann, Inklusion und Sichtbarkeit voranzutreiben. Dafür muss das...

Am 11. November ist Tijen zu Gast bei der Berliner Zeitung und hält im Rahmen des Formats "Open Network" einen Vortrag zum Thema Netzwerken. Um 17.30 Uhr beginnt die Veranstaltung im Berliner Verlag in der Alten Jakobstrasse 105. Anmeldungen laufen per E-Mail über den Verlag: berlin.gf@berlinerverlag.com. Redakteurin Eliana Berger hat Tijen im Vorfeld bereits ausführlich zu den Themen...

Im Interview mit Xing spricht Tijen über ihren Werdegang und die Geburtsstunde ihres Netzwerks. Sie verrät ihre Erfolgserlebnisse, Motivationen und Zukunftspläne und zeigt, wie man sich als Frau in der Digitalbranche am besten vernetzt. Das Interview gibt es hier. Foto (c) NEW WORK SE...