Frauen in Führungspositionen Archive | Tijen Onaran
194
archive,tag,tag-frauen-in-fuehrungspositionen,tag-194,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Frauen in Führungspositionen Tag

Im Interview mit overview Magazine spricht Tijen über Klischees, Vorurteile und eingerostete Unternehmenskulturen. Sie gibt einen Einblick in ihre persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung und erklärt, warum Stereotypen häufig immer noch tief in Institutionen und Unternehmen verankert sind. Außerdem verrät sie, welche Schritte Unternehmen gehen sollten, um Vielfalt zu fördern und mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Zum...

Tijen spricht mit n-tv über Stereotypisierung und das Zusammenspiel von Familie und Karriere. Im Interview erklärt sie, woran es liegt, dass das Thema Familie für viele immer noch als Frauenthema gilt und welche Vorurteile damit einhergehen. Sie verrät, was genau hinter dem sogenannten "Thomas-Kreislauf" steckt und warum Frauen nicht gefördert sondern befördert werden sollten. Hier geht es...

Anlässlich des Weltfrauentags war Tijen zu Gast in der Martin Wacker Show der neuen Welle Karlsruhe. Mit Moderator Martin Wacker spricht sie dort über ihre Schulzeit auf einem Mädchengymnasium, über weibliche Vorbilder und über ihre persönlichen Netzwerk Tipps. Tijen gibt Antwort auf die Frage, ob man jedes Netzwerk pflegen muss und verrät, wann Digitalisierung zu viel...

Tijen hat sich für XING mit dem Thema Frauenquote beschäftigt. In ihrem Beitrag spricht sie darüber, warum sie Quoten in Unternehmen skeptisch gegenüberstand und wie sich ihre Meinung zum Thema im Laufe der Zeit entwickelt hat. Tijen erklärt, dass Unternehmen statt einer Frauenquote vielmehr auf eine Diversitätsquote setzten sollten. Kulturelle und nationale Herkunft, Alter, Behinderung, Religion...

Im Interview mit SHE works! spricht Tijen über den aktuellen Stand von Diversität und Digitalisierung in deutschen Unternehmen und stellt die Ergebnisse der Studie vor, die Global Digital Women zusammen mit der Europa-Universität Flensburg erarbeitet hat. Tijen erklärt, dass Unternehmerinnen und Unternehmer nicht länger auf Diversität verzichten können, wenn sie ihr Unternehmen zukunftsfähig gestalten wollen. Sie...

Im Interview mit der WHU - Otto Beisheim School of Management spricht Tijen über ihren Werdegang und über die Gestaltung einer diverseren Arbeitswelt. Inklusion und Diversität sind essenziell, um Unternehmen innovativer, digitaler und wettbewerbsfähiger zu gestalten. Sie zeigt, warum Geschlechterdiversität als Katalysator für andere Formen von Diversität dienen kann und verrät ihre Tipps für zukünftige Unternehmerinnen...

Tijen wurde vom manager magazin unter die 100 einflussreichsten Frauen in der deutschen Wirtschaft gewählt. Die erste Ausgabe im Jahr 2020 ehrt erfolgreiche Frauen aus unterschiedlichsten Branchen, die die Wirtschaft nachhaltig geprägt und die Gleichstellung vorangetrieben haben. Mit ihren Key Notes, Moderationen und Veranstaltungen mit Global Digital Women hat Tijen die Sichtbarkeit von Frauen in der...

2019 war ein intensives Jahr für Tijen und Global Digital Women: Neben knapp 100 Events und rund 70 Vorträgen ist auch Tijens erstes Buch "Die Netzwerkbibel" erschienen. Es gab über 140 Berichterstattungen und Interviews zu den Herzensthemen Diversität, Unternehmertum und Netzwerken und zahlreiche neue Kolumnen, die Tijen für das Handelsblatt geschrieben hat. Mit Business Punk hat...

Das Ergebnis der Studie von Global Digital Women und der Europa-Universität Flensburg zum Thema Diversität und Digitalisierung zeigt, dass Unternehmen mit Frauen in Führungspositionen digital besser aufgestellt sind. Im Interview mit Sandra Liermann von der Augsburger Allgemein spricht Tijen ausführlich über die Studie und ihre persönlichen Eindrücke. Unter anderem erklärt sie, dass es zwischen der Wunschvorstellung...

Tijen hat mit dpa über den Image-Wandel der Netzwerke gesprochen. Sie erklärt, warum das Netzwerken so lange einen schlechten Ruf hatte und warum die digitale Vernetzung heute vor allem für Frauen ein echter "Karrierebeschleuniger" sein kann. Um erfolgreiche Frauen aus der Digitalwirtschaft zu ehren, vergeben Global Digital Women (GDW) und Partner auch in diesem Jahr wieder...

Unternehmen mit einem hohen Frauenanteil in Führungspositionen treiben Diversität und Digitalisierung stärker voran. Das ist eines der Ergebnisse der Studie zum Thema Diversität und Digitalisierung, die Global Digital Women (GDW) in Zusammenarbeit mit der Europa-Universität Flensburg veröffentlicht hat. Handelsblatt-Redakteurin Corinna Nohn berichtet über die Studie, an der mehr als 400 Frauen und Männer teilgenommen haben. Die Ergebnisse...

Am 29. und 30. Januar 2020 findet der 12. Deutsche Medienkongress in der Alten Oper Frankfurt statt. Schon jetzt gibt HORIZONT.net einen Ausblick auf das zweitägige Event. Die stellvertretende HORIZONT-Chefredakteurin Eva-Maria Schmidt moderiert das Panel "Wie wir in Zukunft arbeiten!" und begrüßt Tijen als eine der Expertinnen auf der Bühne. Tijen wird unter anderem darüber...

Die 49. Folge des "How to Hack"-Podcasts von Business Punk ist der aktuelle Hör-Tipp von turi2-Redakteur Andreas Gieß. In der Folge spricht Tijen mit fischerAppelt-Vorständin Franziska von Lewinski über das Thema Work-Life-Balance und die Herausforderungen für Frauen in der Digitalbranche. Den Tipp von turi2 gibt es hier. Hier geht es zur "How To Hack"-Folge mit Franziska von...

Brigitte Academy-Autorin Anissa Brinhoff berichtet in ihrem Artikel über die Abschlussveranstaltung des Förderprogramms "Unternehmerinnen der Zukunft", das in diesem Jahr unter dem Motto: "Mach das Unbekannte zu deiner Komfortzone" stand. Aus mehr als 300 Bewerberinnen wurden 19 Teilnehmerinnen ausgewählt, die von Experten und Expertinnen aus der Digitalszene unterstützt wurden. Tijen leitete die Talk-Runde der Abschlussveranstaltung und entlockte...

Im Interview mit Xing spricht Tijen über ihren Werdegang und die Geburtsstunde ihres Netzwerks. Sie verrät ihre Erfolgserlebnisse, Motivationen und Zukunftspläne und zeigt, wie man sich als Frau in der Digitalbranche am besten vernetzt. Das Interview gibt es hier. Foto (c) NEW WORK SE...