Gastbeitrag in den Nürnberger Nachrichten

„Wir brauchen keine Förderprogramme, sondern Mut“. Unter diesem Titel hat Tijen zum Internationalen Frauentag einen Gastbeitrag in den Nürnberger Nachrichten veröffentlicht und sich Gedanken darüber gemacht, welche Chancen Frauen haben, in der Gesellschaft etwas zu bewirken. Sie schreibt: „Frauen müssen befähigt werden, ihre Stimme zu nutzen, sichtbar zu werden und Widerständen mutig zu begegnen.…

Talk aus Berlin mit Jörg Thadeusz

Moderator Jörg Thadeusz hält Tijen für „eine der dynamischsten Erscheinungen in der Digitalszene der Hauptstadt“. Gestern Abend war sie Gast im „Talk aus Berlin“ des rbb Fernsehens und sprach dort über die Notwendigkeit einer Kultur der Vorbilder, gab Tipps für das richtige Netzwerken und erklärte Jörg Thadeusz, warum 2019 das…

Gastbeitrag in der Stuttgarter Zeitung

Unter dem Titel „New Work: die neue Macht der Frau“ schreibt Tijen über die Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt. Ihr Ausblick ist optimistisch. Zwar wird sich die Arbeitswelt sich grundlegend verändern, doch wird es dabei nicht nur Verlierer geben. Im Gegenteil: Die Frauen werden die klaren Gewinner sein. Den Beitrag…

Gastbeitrag in der Stuttgarter Zeitung

Unter dem Titel „New Work: die neue Macht der Frau“ schreibt Tijen über die Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt. Ihr Ausblick ist optimistisch. Zwar wird sich die Arbeitswelt sich grundlegend verändern, doch wird es dabei nicht nur Verlierer geben. Im Gegenteil: Die Frauen werden die klaren Gewinner sein. Den Beitrag…

Neue Handelsblatt Kolumne online

In ihrer neusten Handelsblatt Kolumne teilt Tijen, was wir von Bundespräsident Steinmeier auf Instagram lernen können. Warum für sie dabei der Begriff „Social Me“ zentral ist, was dieser bedeutet und wie wir auf den Social Media Kanälen uns so zeigen können wie wir sind, gibt es hier zu lesen.

ZEIT online Interview zur Netzwerkbibel

Im Interview mit ZEIT online gibt Tijen Einblicke in ihr erstes Buch „Die Netzwerkbibel – zehn Gebote für erfolgreiches Networking“ und erzählt was ein gutes Netzwerk ausmacht, welche Kanäle fürs Netzwerken sinnvoll sind und warum die Masse an Kontakten nicht ausschlaggebend ist. Zum ganzen Interview geht es hier entlang

New Work, Sichtbarkeit und Empowerment

In einem aktuellem Gastbeitrag in der Reihe „Female Leadership“ auf medium.com schreibt Tijen über ihren Trip in die USA mit 47 Frauen aus 47 Ländern (die Reise markierte einen “once-in-a-lifetime moment” für sie), über die Bedeutung von Netzwerken für New Work und über die Notwendigkeit von Vielfalt, Austausch und Zusammenarbeit in Organisationen,…