Digitalwirtschaft Archive | Tijen Onaran
163
archive,tag,tag-digitalwirtschaft,tag-163,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Digitalwirtschaft Tag

Im Interview mit SHE works! spricht Tijen über den aktuellen Stand von Diversität und Digitalisierung in deutschen Unternehmen und stellt die Ergebnisse der Studie vor, die Global Digital Women zusammen mit der Europa-Universität Flensburg erarbeitet hat. Tijen erklärt, dass Unternehmerinnen und Unternehmer nicht länger auf Diversität verzichten können, wenn sie ihr Unternehmen zukunftsfähig gestalten wollen. Sie...

Tijen wurde vom manager magazin unter die 100 einflussreichsten Frauen in der deutschen Wirtschaft gewählt. Die erste Ausgabe im Jahr 2020 ehrt erfolgreiche Frauen aus unterschiedlichsten Branchen, die die Wirtschaft nachhaltig geprägt und die Gleichstellung vorangetrieben haben. Mit ihren Key Notes, Moderationen und Veranstaltungen mit Global Digital Women hat Tijen die Sichtbarkeit von Frauen in der...

2019 war ein intensives Jahr für Tijen und Global Digital Women: Neben knapp 100 Events und rund 70 Vorträgen ist auch Tijens erstes Buch "Die Netzwerkbibel" erschienen. Es gab über 140 Berichterstattungen und Interviews zu den Herzensthemen Diversität, Unternehmertum und Netzwerken und zahlreiche neue Kolumnen, die Tijen für das Handelsblatt geschrieben hat. Mit Business Punk hat...

Meedia hat Geschäftsführer*innen und Verantwortliche aus der Digitalbranche nach ihren Lieblingspodcasts im Jahr 2019 gefragt. Für Jenny Gruner, Director Digital Marketing bei Hapag Lloyd, gehört "How to Hack" von Tijen und Business Punk zu ihren Jahresfavoriten. Besonders spannend findet sie die Auswahl der Gesprächspartner*innen, die mit Tijen ihre Tipps und Tricks für verschiedenste Bereiche besprechen und dazu...

Die neue Ab 21 Folge von Deutschlandfunk Nova dreht sich um das Thema Stress. Tijen ist als Gast geladen und spricht mit Moderator Dominik Schottner über ihre persönlichen Erfahrungen. Sie erklärt, dass Arbeit für sie dann in Stress umschlägt, wenn sie den Spaß daran verliert oder sich zu abhängig fühlt. Auch auf Freundschaften und Beziehungen kann...

Focus-Business widmet sich in einem ausführlichen Artikel 44 erfolgreichen Frauen in der Digitalwirtschaft. In sechs Kategorien hat die Jury bestehend aus DLD-Gründerin Steffi Czerny, Investor und Gründer Michael Brehm, Bits & Pretzels Gründer Felix Haas und Focus-Business-Redakteur Mathias Ohanian die deutschen Frauen ausgewählt, die besonders innovativ und digital agieren. Zusammen mit TLGG-Gründerin Fränzi Kühne und Betterplace-Gründerin...

Tijen hat mit dpa über den Image-Wandel der Netzwerke gesprochen. Sie erklärt, warum das Netzwerken so lange einen schlechten Ruf hatte und warum die digitale Vernetzung heute vor allem für Frauen ein echter "Karrierebeschleuniger" sein kann. Um erfolgreiche Frauen aus der Digitalwirtschaft zu ehren, vergeben Global Digital Women (GDW) und Partner auch in diesem Jahr wieder...

Die Badischen Neuesten Nachrichten berichteten über die Eröffnungsveranstaltung der neuen Tourismusinformation und  des Kundenzentrums der Stadtwerke Karlsruhe, die Tijen am 25. November moderierte. Das neue Zentrum mit dem Namen "Schaufenster Karlsruhe" soll dabei helfen, die Stadt digitaler zu gestalten. Tijen erklärt, dass es dennoch wichtig ist, sich auch weiterhin "live und in Farbe" zu vernetzen. Den...

Das britische Magazin SC hat Tijen in die europäische Liste der Top 50 Frauen aus dem Bereich Cyber Security aufgenommen. In Zusammenarbeit mit Bonnie Butlin (WISECRA) evaluierte das Magazin anhand von Social-Media Präsenz, Veröffentlichungen von Artikeln und Büchern sowie Umfang von Moderationen und Auftritten die erfolgreichsten Frauen aus der Branche. Global Digital Women startete in diesem Jahr...

Das Wirtschaftsmagazin "Plan W" der Süddeutschen Zeitung stellt fünf Frauen-Netzwerke aus unterschiedlichen Bereichen vor. Neben Netzwerken für Mütter und Chefinnen empfiehlt SZ-Redakteurin Felicitas Wilke auch Global Digital Women (GDW) als Netzwerk für Frauen in der Digitalbranche. Hier geht es zum Artikel. Foto (c) Pixabay...

Forbes DACH liefert in der September-Ausgabe "Women" ein ausführliches Porträt über Tijen und beleuchtet neben ihrem Werdegang auch ihre derzeitigen Aktivitäten, Pläne und Wünsche. Unter anderem spricht sie mit Redakteurin Chloé Lau über den Zusammenhang von Digitalisierung und Emanzipation und erklärt, warum ihr Ziel dann erfüllt ist, wenn ihr eigener Beruf überflüssig wird. Den Bericht gibt...

Tijen war zu Gast auf der Bits & Pretzels Messe, die vom 29. September bis 1. Oktober in München stattfand. Eröffnet wurde das Gründerfestival mit einer Rede des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. Als Teil der Social-Media-Prominenz durfte Tijen neben Magdalena Rogl (Head of Digital Channels bei Microsoft), Anna-Lena Müller (Digitale Markenbotschafterin bei Volkswagen) und Sara Weber (Redaktionsleiterin...

Tijen war als Keynote-Speakerin zu Gast bei den Österreichischen Medientagen 2019 und sprach in ihrem Vortrag über die Beziehung von Diversität und Digitalisierung. Unter anderem erklärte sie, warum es wichtig ist, sich mit den eigenen Stereotypen und Vorurteilen auseinanderzusetzen und wie diverse Teams, Kommunikation und Vorbilder dabei helfen, ein Unternehmen zukunftsfähig zu gestalten. Den Horizont-Bericht zu...

Im Interview mit dem Business IT Journal Cancom.info steht das Thema Diversität im Vordergrund. Tijen spricht über die Möglichkeiten, die hinter dem Begriff stecken und zeigt, warum Diversität nicht einfach nur praktisch, sondern auch essentiell für Unternehmen ist. Da Projekte immer internationaler und größer werden, helfen vielfältige Teams dabei, innovativ und effektiv zu arbeiten. Tijen erklärt,...

Im Gespräch erklärt Tijen Redakteurin Claudia Füßler, warum es an der Zeit ist, das Netzwerken von seinem schlechten Image zu befreien und in den Alltag zu integrieren, denn gerade Netzwerken kann dabei helfen, Vorurteile abzubauen und die eigene Komfortzone hinter sich zu lassen. Das vollständige Interview mit der Badischen Zeitung gibt es hier....

Berlin, 15.09.2016 Es ist endlich soweit: Women in Digital e.V. und die myself verleihen zum ersten Mal den Digital Female Leader Award. Bis zum 31. Oktober können Frauen nominiert werden oder sich selbst bewerben. In sechs Kategorien von Lifestyle über Career bis hinzu Change möchten wir spannende Frauen und Ideen auszeichnen. Also schaut auf der Internetseite...