Frontfrau der Frauenvernetzung - Porträt von turi2 | Tijen Onaran
3329
post-template-default,single,single-post,postid-3329,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Frontfrau der Frauenvernetzung – Porträt von turi2

Frontfrau der Frauenvernetzung – Porträt von turi2

turi2-Redakteurin Tatjana Kerschbaumer hat Tijen für die 10. Ausgabe des E-Magazins porträtiert und mit ihr über ihren Werdegang, ihr Netzwerk und das Thema Sichtbarkeit gesprochen.

Das Porträt liefert unter anderem einen Einblick in Tijens Berufsalltag und zeigt, wie Veranstaltungen und Termine für sie ablaufen. Im persönlichen Gespräch erklärt Tijen außerdem, warum Diversität und Inklusion für sie zu Herzensthemen geworden sind, welche Rolle ihr Mann Marco in ihrem Netzwerk Global Digital Women spielt und wie sie am liebsten ihre freien Tage verbringt.

Den Beitrag von turi2 gibt es hier.