Diversity und Inklusion: Interview mit n-tv | Tijen Onaran
3163
post-template-default,single,single-post,postid-3163,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Diversity und Inklusion: Interview mit n-tv

Diversity und Inklusion: Interview mit n-tv

Im Rahmen der Verleihung des Digital Female Leader Award 2019 hat Tijen mit n-tv über die Themen Netzwerken und Diversity gesprochen. Obwohl Studien belegen, dass Diversity und Inklusion ein Unternehmen wettbewerbsfähiger machen, folgen viele Unternehmen noch immer tradierten Strukturen. Tijen erklärt, dass ein gutes Netzwerk dabei helfen kann, Inklusion und Sichtbarkeit voranzutreiben. Dafür muss das Netzworking demokratisiert und von seinem anrüchigen Image befreit werden.

Hier geht es zum Interview.

Foto (c) n-tv