Netzwerken demokratisieren - Im Gespräch mit dpa | Tijen Onaran
3136
post-template-default,single,single-post,postid-3136,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Netzwerken demokratisieren – Im Gespräch mit dpa

Netzwerken demokratisieren – Im Gespräch mit dpa

Tijen hat mit dpa über den Image-Wandel der Netzwerke gesprochen. Sie erklärt, warum das Netzwerken so lange einen schlechten Ruf hatte und warum die digitale Vernetzung heute vor allem für Frauen ein echter „Karrierebeschleuniger“ sein kann.

Um erfolgreiche Frauen aus der Digitalwirtschaft zu ehren, vergeben Global Digital Women (GDW) und Partner auch in diesem Jahr wieder den Digital Female Leader Award. Am 30. November findet die Veranstaltung in der Deutschen Telekom in Bonn statt.

Den dpa-Beitrag gibt es hier:

Badische Neueste Nachrichten
Berliner Morgenpost
Dewezet
Focus Online
Frankfurter Neue Presse
Neue Osnabrücker Zeitung
RTL
Stern
WELT
Westdeutsche Zeitung
Weser-Kurier

Foto (c) Uli Deck/dpa