Interview mit Brigitte.de | Tijen Onaran
2582
post-template-default,single,single-post,postid-2582,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Interview mit Brigitte.de

Interview mit Brigitte.de

„Um zu wissen, was ich mir von meinem Netzwerk wünsche, muss ich zunächst bei mir selbst anfangen.“ Denn: „Netzwerken lässt sich überall, man muss sich nur darauf einlassen“. Diese und weitere wertvolle Netzwerk-Tipps, um ein solides Netzwerk aufzubauen, verrät Tijen hier im Interview mit BRIGITTE.de. Gemeinsam  mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen, BRIGITTE Academy, Amazon und Global Digital Women hat Tijen die Initiative „Unternehmerinnen der Zukunft“ ins Leben gerufen. Bereits zum dritten Mal fördert die Initiative Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen von Unternehmen, die ihr stationäres Geschäft mit dem Start in den Online-Handel erweitern oder ihre Online-Präsenz ausbauen wollen. Im Fokus steht die individuelle Begleitung der 20 Teilnehmerinnen durch Expertinnen. Weitere Informationen zum Programm: www.unternehmerinnenderzukunft.de