PR-Journal rezensiert "Die Netzwerkbibel" | Tijen Onaran
2440
post-template-default,single,single-post,postid-2440,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

PR-Journal rezensiert „Die Netzwerkbibel“

Netzwerkbibel Tijen Onaran

PR-Journal rezensiert „Die Netzwerkbibel“

Volker Thoms, PR-Journal, hat „Die Netzwerkbibel“ gelesen. Nicht alles hat ihm gefallen, dennoch sagt er: „Die zehn griffigen Networking-Tipps am Ende des Buches sind für fast jeden Berufstätigen sinnvoll.“  In seinem Artikel liefert er außerdem ein Kurzporträt über Tijen und erläutert, was „Global Digital Women“ machen. Mehr zu „Die Netzwerkbibel“ von Tijen Onaran: Auch Schüchterne und Normalos können netzwerken“ hier