Woman in Digital - Tijen Onaran
573
page-template-default,page,page-id-573,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Im Januar 2016 fiel der Startschuss für die Initiative Women in Digital mit dem Ziel die Sichtbarkeit von Frauen aus der Digitalbranche zu erhöhen, eine Plattform zum Austausch, zur Vernetzung und für Kooperationen zu schaffen. Women in Digital richtet sich an Frauen aus der Digitalbranche und setzt sich zum Ziel, die Sichtbarkeit der Frauen zu erhöhen und sie miteinander zu vernetzen. Gründerinnen, und Entscheiderinnen aus Unternehmen, Medien, Politik, Organisationen und Verbänden bietet Women in Digital eine Plattform für Kooperationen, Projekte und Austausch.

Am 23. Februar 2016 fand unsere Auftaktveranstaltung „Starke Frauen, starker Handel – wie Frauen die Digitalisierung prägen“ bei Google Deutschland statt und seitdem folgten viele und tolle Events.

Unser zweites Event fand am 27. Juni 2016 zum Thema #FemaleEmpowerment – Trend, leere Worthülse oder Chance? statt.

In Frankfurt trafen wir uns am 15. November 2016 zur Veranstaltung #FinanceIsFemale Frauen und Finanzen – the next big thing?. Dort diskutierten wir über den Erfolg von Frauen in der Finanzbranche und vieles mehr.

Regelmäßig treffen wir uns zu unseren #WIDIAfterwork Veranstaltungen, wo wir in entspannter Atmosphäre über Aktuelles sprechen und ein leckeres Getränk zu uns nehmen.