Mut Archive | Tijen Onaran
148
archive,tag,tag-mut,tag-148,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Mut Tag

Frankreichs Regierung investiert aktuell 1,5 Milliarden Euro in KI-Projekte, KI-Start-ups und die KI-Forschung. Bis 2022 sollen zudem alle Gesetze verabschiedet sein, die den Einsatz von autonomen Fahrzeugen regeln. In Deutschland schwer denkbar: hier bestimmt eher Angst die Debatte über Fortschritt. Wenn es um Themen wie Digitalisierung geht, regiert in Deutschland häufig der Pessimismus. Warum wir statt...

Im Interview mit Tandemploy erzählt Tijen, wie für sie ein Unternehmen in Zeiten von NEW WORK aufgestellt sein sollte, nämlich divers, mutig, menschlich. Und vernetzt: Die Zukunft der Arbeit ist für mich vor allem eines: vernetzt. Die IT-Abteilung muss die Sprache der Marketing-Abteilung verstehen und genauso umgekehrt. Daher ist für mich eine Kompetenz wichtiger denn je:...

Wer sichtbar sein möchte, braucht auf jeden Fall Mut, um offen gegenüber anderen Meinungen zu sein, und um seine eigene Ansicht vertreten zu können. Das fällt nicht immer leicht, jedoch lernt man aus Erfahrungen und bekommt dadurch mehr Mut. Lest in meiner Kolumne in der futurezone, welche Erfahrung ich gesammelt habe und welches Learning ich daraus...

Berlin, 08.08.2016 In meinem neuen Beitrag bei Xing geht es um das Thema Karriere. Wer heute Karriere machen möchte, braucht neben den Zutaten wie Durchhaltevermögen, Disziplin und dem „zur richtigen Zeit am richtigen Ort-Moment“ vor allem eines: Mut zum Risiko! Sage ich heute einer Beförderung zu, kann morgen die komplette Führungsriege ausgetauscht werden. Mehr Verantwortung heißt...