Speakerin | Tijen Onaran
2024
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2024,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Tijen Onaran - Speakerin
Name Tijen Onaran
Standort Berlin
Website tijen-onaran.de
Twitter @TijenOnaran
Podcast „How to Hack“ BusinessPunk
Sprachen Deutsch, Englisch
Orte international buchbar

Was macht mich aus?

Die Bühne ist mein Zuhause und so liebe ich es gemeinsam mit dem Publikum fesselnde Diskussionen zu führen– immer mit dem gewissen Mix aus Expertenwissen, Humor und Schlagfertigkeit.

Mein Motto lautet: „Finde ein Thema, das dich interessiert und rede darüber“. Das gemeinsam mit dem Schreiben habe ich zu meinem Beruf gemacht.

Aktuelles Highlight:
Die Netzwerkbibel - Tijen Onaran
Name Tijen Onaran
Standort Berlin
Website tijen-onaran.de
Twitter @TijenOnaran
Podcast „How to Hack“ BusinessPunk
Sprachen Deutsch, Englisch
Orte international buchbar

Was macht mich aus?

Die Bühne ist mein Zuhause und so liebe ich es gemeinsam mit dem Publikum fesselnde Diskussionen zu führen– immer mit dem gewissen Mix aus Expertenwissen, Humor und Schlagfertigkeit.

Mein Motto lautet: „Finde ein Thema, das dich interessiert und rede darüber“. Das gemeinsam mit dem Schreiben habe ich zu meinem Beruf gemacht.

Kurz und knapp

Mit der Gründung der Community „Global Digital Women“ (GDW) in 2017 habe ich ein Netzwerk geschaffen, in dem sich Frauen aus der Digitalbranche austauschen können. Es sorgt nicht nur für Austausch, sondern auch für Sichtbarkeit. So besteht GDW heute bereits aus über 30.000 Frauen und Männern aus über 30 Ländern – Tendenz steigend. Um nicht nur die Sichtbarkeit zu erhöhen, sondern auch die Reichweite, veröffentliche ich jede Woche eine neue Folge des Podcast „How to Hack“ in Kooperation mit dem Magazin „Business Punk“. Und als wäre das nicht genug, gründete ich 2018 gemeinsam mit der ehemaligen stellv. Chefredakteurin der myself, Natascha Zeljko, meine eigene internationale Content-Plattform für New Work, Empowerment, Digitalisierung und Diversity: FemaleOneZero.

Aber wie bei allem im Leben, kommt es auf die Mischung an. So auch hier – und zwar zwischen digital und analog. Deshalb publiziere ich regelmäßig im Handelsblatt als Mitglied des „Handelsblatt Expertenrates“. Meine Leidenschaft wurde belohnt. 2018 wurde ich als Top Publisher für „Kommunikation und Digitalisierung“ auf XING ausgerufen und vom Magazin „Capital“ unter die Top 40 unter 40 gewählt. Gemeinsam mit der Agentur „ACI“ berate ich mittelständische Unternehmen sowie DAX-Konzerne in allen Fragen zu Diversity, Social Media, Employer Branding sowie Aufbau und Pflege von Communities und Eventformaten. Ganz nach dem Motto:

„Making the world more digital and female.”

Tijen Onaran

Meine Themen

#SocialMe

Social Media - so einfach und doch so schwer?
Follower, Likes und Reichweite bedeuten heutzutage mehr und mehr Macht und Einfluss. Welche Kanäle gibt es und welche davon nutzen mir? Wie werde ich zur „Personal Brand“ und baue meine Reichweite aus. Dieses Thema betrifft Top-Manager genauso wie alle anderen Mitarbeiter in Unternehmen.

Diversity matters

Diversity ist mehr
als die Erreichung der Frauenquote im Vorstand.

Es gibt 6 Dimensionen, die es zu bedienen gilt. Richtig eingesetzt dient sie als Innovationstreiber. Aber Vorsicht. Mit der Diversität kommen nicht nur Innovationen, sondern auch Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Mit unserer Consulting-Agentur „ACI“ bieten wir vertiefend zu meinen Vorträgen auch konkrete Diversity-Beratung für mittelständische bis Großunternehmen an.

Employer Branding

Was können Sie mir bieten?
Die Zeiten ändern sich. Nicht mehr die Mitarbeiter müssen sich bei den Unternehmen bewerben, sondern die Unternehmen müssen um die Gunst sowie Loyalität ihrer bestehenden und künftigen Mitarbeiter buhlen. Deshalb gilt es die bestehenden Mitarbeiter zu binden, aber auch eine „personal brand“ für Bewerber aufzubauen. Hier spielen ebenfalls Social Media und Diversity eine entscheidende Rolle.

Digitalisierung als Chance

Wir werden sie nicht aufhalten
und das ist auch gut so.

Die Digitalisierung ist unser Freund. Sie birgt Chancen und neue Geschäftsmodelle. Mit ihr gemeinsam können wir viel erreichen. Wir müssen nur um ihre Vorteile wissen und wie wir sie am besten einsetzen können. GDW hat dies erkannt und bildet heute eine Community aus 30.000 Frauen aus der Digitalbranche.

Netzwerken

Netzwerken kann man von überall
digital und analog.

Die Kombination aus Netzwerken, Führung und Vielfalt schafft ein dynamisches soziales und geschäftliches Umfeld in dem man Wachsen kann. Die Zahlen sprechen für sich. So umfasst die 2017 gegründete Community heute bereits über 30.000 Mitglieder und hat eine Reichweite von über 20.000 Followern.

Personal Branding

Du bist der CEO deiner eigenen Firma – Me Inc.
Nicht nur das Unternehmen muss zur Marke werden, sondern jeder einzelne Mitarbeiter und das Top-Management. Menschen folgen Menschen. Das bedarf einer klaren Strategie, Expertenwissen, einem Netzwerk sowie Social Media. Das Gute daran jeder kann seine Marke schnell auf- und ausbauen solange er die goldenen Regeln befolgt.

Video

Explained Conference

Microsoft Berlin

Finanzheldinnen Livetalk

Finanzen. Womit starten? Was tun?

Speakers Match

My USP

Ich bin nun seit über 5 Jahren Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin – und das aus voller Leidenschaft. In meinen Vorträgen und Paneldiskussionen geht es vor allem um die Themen Digitalisierung, Diversity und Networking.

Auf der Bühne verbinde ich Expertenwissen mit Humor und Schlagfertigkeit. Das animiert Ihr Publikum nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mitmachen. Bis heute habe ich bei 80 Veranstaltungen mitgewirkt und das in Form von Moderationen, Paneldiskussionen, Keynotes, Fireside-Chats, Messeauftritten und vielen mehr.

Es ist mir wichtig die Zuhörer zum eigenen Denken und Hinterfragen anzuregen. Nur so können sie Diversity und Digitalisierung als Chance begreifen und umsetzen.

USP

Your USP

Die von Ihnen organisierte Veranstaltung beschäftigt sich mit den Themen Diversität, Digitalisierung oder Netzwerke. Sie suchen jemanden der Ihr Publikum fesselt, es zum Lachen bringt und zum Mitmachen anregt.

Ihnen ist es wichtig eine Speakerin mit Seele zu haben, die für ihre Themen brennt und vollkommene Authentizität mitbringt. Sie möchten Ihrem Publikum keinen „langweiligen“ Vortrag oder Frontal-Beschallung zumuten, sondern Content in Form von Informationen und Denkanstöße. Ihr Event soll das Mindset Ihrer Besucher anregen und etwas verändern.

Somit haben wir den „perfect match“.

Referenzen

Moderation IPM 2019

Auf der diesjährigen Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen moderierte Tijen den GaLaBau-Zukunftskongress, der ganz im Zeichen der Digitalisierung stand und mit dem Thema „New Work – Die Arbeitswelt der Zukunft“ mehr als 130 Gäste lockte. Dort erklärte Tijen die Mythen der modernen Arbeitswelt und erläuterte, warum es für Arbeitgeber/innen wichtig ist, die eigene Authentizität nicht aus den Augen zu verlieren.

17. September 2018

„Start-ups müssen lernen, mit ihren Voraussetzungen umzugehen“

Tijen richtete deutliche Worte an die Start-Up-Szene: „In Deutschland müssen wir strategisch vorgehen. Wir können das System nicht über Nacht ändern. Start-ups müssen damit lernen umzugehen, wie die Ausgangsvoraussetzungen sind.“

07. September 2018

Eine Laudatio auf Coding Kids

Damit die Zukunft wirklich digital werden kann, bedarf es entsprechender Kompetenz. Das Magazin Coding Kids vermittelt Eltern, Pädagogen und Vordenkern digitale Bildung und Orientierung.

No Digitization
without Diversity

Tijen Onaran