Neuigkeiten | Tijen Onaran
501
blog,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Neuigkeiten

Der Erfolg eines Unternehmens bemisst sich nicht mehr nur an Kennzahlen, ausschlaggebend kann in unserem digitalen Zeitalter auch die richtige Positionierung und Kommunikationsstrategie des Vorstandes sein. Umso wichtiger ist es, dass diese Person weiß, welche sozialen Kanäle wie zu bedienen sind. Wer Informationen auf sozialen Medien teilt, fungiert quasi als Dienstleister seines Netzwerkes, sagt Tijen...

"You have to become a diverse company to become a digital champion", sagt Tijen im Interview auf CNN Money Switzerland. Frauen werden in der Digitalbranche immer wichtiger, meint Tijen, da sie bessere Skills haben, was Teamwork angeht. Und ohne Teamwork und Netzwerken ist heutzutage keine Innovation, kein Fortschritt innerhalb und außerhalb von Unternehmen möglich....

In der Interview-Reihe „Content-Buzzer“ stellt Sabine Fäth, Gründerin von SCRIBERS[HUB], Kommunikationsprofis alle 14 Tage diese Fragen: Was bedeutet guter Content für Dich? Was war der schlechteste Content, dem Du begegnet bist? Vervollständige den Satz: Guter Content ist immer … Tijen hat geantwortet....

Im Gespräch mit dem Digital Public Affairs Blog der Telefónica Deutschland Udl Digital erklärt Tijen, warum es so unheimlich wichtig ist, sich bereits früh ein tragbares Netzwerk aufzubauen. Nur, wer vernetzt ist, hat gute Chancen, seine Karriere Schritt für Schritt erfolgreich voranzutreiben. Neben dem Thema Frauenanteil in der Digitalbranche betont Tijen in dem Interview vor...

In einem aktuellem Gastbeitrag in der Reihe "Female Leadership" auf medium.com schreibt Tijen über ihren Trip in die USA mit 47 Frauen aus 47 Ländern (die Reise markierte einen “once-in-a-lifetime moment” für sie), über die Bedeutung von Netzwerken für New Work und über die Notwendigkeit von Vielfalt, Austausch und Zusammenarbeit in Organisationen, denn nur dadurch kann neues...

Woran erkennt man einen schlechten Chef? Welche Fehler sollten Talente vermeiden? An welchen Defiziten arbeiten? In der Karriere-Reihe des "PR Report" gibt es Rat von renommierten PR-Profis. Warum Tijen empfiehlt, in Netzwerken und Koalitionen zu denken und was sie machen würde, wenn sie heute 25 wäre, lest ihr hier in den Kress News....

Auf die Frage, wer denn ihr Vorbild in der Kommunikation sein, antwortete Claudia Kiani: "Tijen Onaran". Die Gründe für ihre Antwort und den Rest des Interviews mit der Finalistin der Nachwuchsinitiative #30u30 stehen im PR Report....

So beschreibt Alex Jacobi Tijen im Teaser zu seiner neuen Podcastfolge von With Love and Data. Alex und Tijen unterhalten sich darüber, wie Bildung und Politik die notwendigen Grundlagen für eine digitalisierte Gesellschaft schaffen müssen. Turn the Podcast on. Hier....

Netzwerken. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg für den Berufseinstieg und Jobwechsel, Möglichkeit zum Kontakte knüpfen und um den eigenen Horizont zu erweitern. Es gibt sie mittlerweile online und offline, gratis und als Premium-Mitgliedschaft, deutschsprachig und international. Es gibt jetzt mehr Frauennetzwerke als je zuvor, doch wo kann man Kontakte knüpfen, wenn man selbst noch gar...

Die Agentur "Des Wahnsinns fette Beute" begleitet Unternehmen bei der Implementierung von New-Work-Themen. Passend zur Thematik kamen 800 Gäste beim Zukunftsforum in Attendorn (Hauptsitz der Agentur) zusammen und verfolgten die Thesen von Publizist und Philosoph Richard David Precht ebenso wie die Podiumsdiskussion, an der von Unternehmensseite Melanie Vinci (Persona Service), Rainer Bröcher (Schäfer Werke), Markus Feldmann (GFO)...

#SheMeansBusiness ist der Treffpunkt für die digitalen Vorreiterinnen aus dem Mittelstand – und für alle, die sich von tollen Frauen für ihre unternehmerische Zukunft inspirieren lassen möchten. Am 17.10.2019 findet das Event der WirtschaftsWoche in München statt, u.a. mit Miriam Meckel und Tijen. Hier geht es zur Anmeldung....

In ihrer neusten Handelsblatt-Kolumne hat Tijen die vier wichtigsten Tipps für nachhaltiges Netzwerken zusammengestellt. Achtung, Spoileralarm: Es reicht nicht aus, auf Events Visitenkarten einzusammeln. Mit diesen Tipps kann zukünftig nichts mehr schief gehen: Sichtbarkeit Weg vom Hierarchiedenken – Inhalte gehen vor Position Qualität statt Quantität Never lunch alone! ...

Digitalpionierin Stephanie Shirley und Tijen sprechen im Plan W Podcast über Frauen in Digitalberufen. Bis Mitte der Achtzigerjahre war die Hälfte aller IT-Studierenden Frauen, Coden war lange Jahre ein Frauenberuf. Das änderte sich schlagartig - aber warum? Was muss sich in der Branche ändern, damit wieder mehr Frauen den Beruf der "Coderin" ergreifen? Darüber redet Tijen hier....

Viele Unternehmen setzen auf Mentoringprogramme. Gute Idee in der Theorie, in der Praxis funktionieren sie leider oft nicht. Tijen hat in ihrer aktuellen Handelsblatt Kolumne vier Thesen entwickelt, was gutes Mentoring ausmacht: Mentees müssen sich ihrer eigenen Stärken bewusst werden In einem ersten Gespräch muss das Warum geklärt werden Stelle dir die Frage, wie du selber...

Auf den ersten Blick scheinen Zahnarztpraxen und Tijens Themen nicht wirklich etwas miteinander zu tun zu haben. Auf den zweiten Blick jedoch eine ganze Menge, hält doch die Digitalisierung zunehmend Einzug im medizinischen Bereich im Bezug auf die Arzt-Patienten-Beziehung. Beim Health AG Co-Evolution Summit am 14. September 2018 spricht Tijen über Digitalisierung und empfiehlt, wie...