PR & Medien Archive | Seite 3 von 6 | Tijen Onaran
185
archive,paged,category,category-pr-medien,category-185,paged-3,category-paged-3,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

PR & Medien

Kommunikation statt Katalog: Der Otto-Versand verzichtet zukünftig auf seinen haptischen Hauptkatalog, geht dafür aber andere Wege, vor allem in Sachen Kommunikation. Der neu gelaunchte Newsroom etwa will eine Meinungsplattform sein, auf der auch Expertinnen und Experten zu Wort kommen, die nicht unmittelbar etwas mit Mode oder Haushaltsgeräten zu tun haben. Der PR Report hat alle...

Dass LinkedIn kein reines Jobportal ist, wissen wir alle mittlerweile. Und dass es für eigentlich jede Gelegenheit, jedes Problem und jedes Bedürfnis eine passende App gibt, auch. In der Reihe "Homescreen" auf BASIC thinking hat Stephanie Kowalski ihr Handy gescreent und erklärt den Leserinnen und Lesern, warum sie welche Apps nutzt. Eben auch LinkedIn, ohne...

Häufige Jobwechsel sind zur Norm geworden. Um den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören zu finden, ist ein gut funktionierendes Netzwerk unersetzlich. Ganz wichtig dabei: Das Netzwerk nicht erst dann aktivieren, wenn sie am dringendsten gebraucht werden, sondern immer kontinuierlich pflegen. Dann klappt´s auch mit dem nächsten Jobwechsel. Noch mehr Gedanken zum Thema "Strategie Absprung" in Tijens...

Eigentlich sind Mentoring-Programme in Unternehmen ein tolle Sache, um die Karriere voranzutreiben – wenn sie denn richtig angewendet und genutzt werden. Gerade Frauen fühlen sich oft nicht richtig abgeholt in ihren Belangen. Tijen verrät in ihrer aktuellen Handelsblatt Kolumne vier Geheimnisse guter Mentoring-Programme. Pssst, hier geht´s zum Artikel. ...

Die Computerwoche hat im Artikel über den Digital Leader Award 2019 auch Jurorin Tijen erwähnt und hebt den "Award im Award" hervor: Der Digital Newcomer Award wurde "gemeinsam mit dem Netzwerk "Global Digital Women"" vergeben....

Sie sind Plattformen für Austausch und Präsentation, Networking-Events und Ausstellungsorte für Innovation und Fortschritt zugleich: Kongresse. Darum ist es so wichtig, den Kongressen in Deutschland auch einen modernden Flair einzuhauchen. Die diesjährige Cebit hat gezeigt, dass sich auch lange etablierte Formate erneuern können. Lest in meiner Kolumne im Handelsblatt über die neusten Trends!...

Unternehmen prägen mit den Werten, die sie vertreten, unsere Gesellschaft. Für die CEOs bedeutet das: Sie müssen sich in Zukunft stärker engagieren. Wie hat sich die Rolle von CEOs in den letzten Jahren verändert? Und wie wichtig ist es in Zukunft, ob CEOs sich zu gesellschaftlich relevanten Themen äußern? Hier weiterlesen....

Hier weiterlesen.  Und welche Unternehmen sind Vorbilder der Digitalisierung? Diese Fragen diskutierten die Teilnehmer der DIGITALSOUTH am 16. Mai in der Allianz Arena in München. Hier machte die DIGITALX der Telekom nach Köln und Böblingen bei Stuttgart Station....

Trusted Blogs hat hier unter dem Kapitel #businessladies einmal sehr schön zusammengefasst, wer und was und warum Global Digital Women sind. Global Digital Women (GDW) ist ein Unternehmen in Berlin, das Gestalterinnen der Digitalbranche die Möglichkeit zur Vernetzung bieten möchte....

Die Arbeitswelt 4.0 bedeutet nicht nur, den Führungsstil zu verändern. Jeder Mitarbeiter muss lernen, mit mehr Freiheit und Verantwortung umzugehen. Was sollen Führungskräfte machen und was sollen sie am besten lassen, um sich auf die Talente der kommenden Generationen einzustellen? Lies hier weiter, um mehr zu lesen....

Der erste Vortrag meines Lebens – mal abgesehen von pubertären Schulreferaten – war der absolute Horror. In den nächsten 15 Jahren konnte ich viel dazulernen. Lies hier wie du jeden begeistern kannst, wenn du Vorträge hältst.  Denn kaum etwas ist einschläfernder als ein langweiliger Vortrag. Wie ich meine Reden strukturiere und warum Du Deine Message...