PR & Medien Archive | Seite 2 von 3 | Tijen Onaran
185
archive,paged,category,category-pr-medien,category-185,paged-2,category-paged-2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

PR & Medien

Gemeinsam mit drei anderen tollen Frauen habe ich mit Sara Weber von Pulse (LinkedIn) darüber gesprochen, dass die Tech-Branche weiblicher werden muss. Schaut euch gerne an, was wir zu berichten haben.. Quelle: Die Tech-Branche muss weiblicher werden, sagen diese Frauen – und gehen das Problem von innen an | Sara Weber | Pulse | LinkedIn...

Wie ich ja bereits angekündigt hatte, hatte ich die Ehre in der Jury des „INTERNET WORLD Business Shop-Awards“ zu sitzen und mir tolle Projekte anzuschauen. Die erste Auswahl für den Award haben wir nun getroffen:...

Ich war bei der Vorstellung der Studie von Vodafone Institute for Society and Communications und Women in Digital. War spannend und hat Spaß gemacht auf dem Panel zur Pressekonferenz. Danke an Alice und Friedrichfür eure gute Arbeit! Stephanie Birkner: toll, dass Du auch dabei warst. Die Ergebnisse gibt es hier: Quelle: Studie: Gründerinnen fühlen sich benachteiligt -...

Berlin, 17.11.2016   In meiner neuen Kolumne auf WiWo Gründer beschäftige ich mich mal mit den geführten Touren durch das Start-Up System Berlins. Nicht wenige Konzerne wollen einmal die innovative, kreative und so erfolgreichere Luft von Berlinern Newcomern einatmen. Aber braucht es das wirklich bzw. bringt es den erhofften Erfolg? Lest selbst was ich über Start-Up Touren denke....

Berlin, 24.10.2016 Netzwerken wird immer wichtiger und ist eine Eigenschaft, die bei der eigenen Karriereplanung definitiv hilft. Mit Julia Loibl von www.elle.de habe ich im Interview 9 Tipps fürs Networking gegeben. Aber lest selbst....

Berlin, 12.10.2016 Es ist wieder Kolumnen-Zeit. Bei WiWo Gründer schreibe ich diese Woche über die Gründerszene und das ein Schuss mehr Vielfalt nicht schaden könnte. Männlich, jung und Elite-Uniabsolvent: So geht es mir jedenfalls oft, wenn ich Gründern begegne. Dabei gibt es doch so viel andere spannende Lebensläufe, die zum Erfolg führen können. Aber lest selbst....