Unerlässlich: Netzwerken während des Studiums | Tijen Onaran
1609
post-template-default,single,single-post,postid-1609,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Unerlässlich: Netzwerken während des Studiums

Netzwerken Studium

Unerlässlich: Netzwerken während des Studiums

Netzwerken. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg für den Berufseinstieg und Jobwechsel, Möglichkeit zum Kontakte knüpfen und um den eigenen Horizont zu erweitern. Es gibt sie mittlerweile online und offline, gratis und als Premium-Mitgliedschaft, deutschsprachig und international. Es gibt jetzt mehr Frauennetzwerke als je zuvor, doch wo kann man Kontakte knüpfen, wenn man selbst noch gar nicht seine eigene berufliche Branche gefunden hat? Hier gibt es mehr zum Thema und ihr erfahrt, warum die #AfterWork Events der Global Digital Women so, so wichtig sind.