Kolumne: Mehr Vielfalt in Vorstand und Aufsichtsrat | Tijen Onaran
1541
post-template-default,single,single-post,postid-1541,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Kolumne: Mehr Vielfalt in Vorstand und Aufsichtsrat

Kolumne: Mehr Vielfalt in Vorstand und Aufsichtsrat

Den deutschen Aufsichtsräten könnte mehr Diversität gut tun, meint Tijen. In ihrer aktuellen Handelsblatt Kolumne schreibt sie über Vielfalt als Schlüssel für Innovationen und Fortschritt, vor allem im digitalen Bereich. Ein 60jähriger Aufsichtsratvorsitzender hat eine andere Sicht auf die Dinge als eine 30jährige Start-Up-Gründerin. Letztere finden sich noch zu wenig in entsprechenden Positionen deutscher Aufsichtsräte. Hier geht es zum ganzen Handelsblatt-Artikel.