Ohne Socialising im Job geht gar nichts - Kurzinterview mit der Brigitte - Tijen Onaran
937
post-template-default,single,single-post,postid-937,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Socialising ist mehr als nur Netzwerken

Ohne Socialising im Job geht gar nichts – Kurzinterview mit der Brigitte

Mit dem F-MAG von Brigitte habe ich über mein Lieblingsthema Netzwerken gesprochen. In dem sehr knackigen Format „3 Fragen an…“ beleuchte ich insbesondere das Thema Socialising und warum es wichtig ist, auch beim Thema Netzwerken an die Vielfalt zu denken.

Es muss nicht immer gleich der CEO sein, sondern viel wichtiger sind die Menschen, die an den Themen arbeiten, denn mit diesen kann die Zusammenarbeit unheimlich leicht fallen. Auch ist Networking kein Leistungssport. Es dauert seine Zeit ein belastbares Netzwerk aufzubauen und insbesondere viel Zeit und Pflege.

Das ganze Interview könnt ihr hier nachlesen.