Vier Tipps für das perfekte Community-Management - Tijen Onaran
903
post-template-default,single,single-post,postid-903,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Einmal im Monat ist Kolumnentag

Vier Tipps für das perfekte Community-Management

In meiner neuen Kolumne bei WiWo Gründer geht es um das Thema Community-Management. Mit dem Verein Women in Digital e.V. habe ich bereits 2015 angefangen eine Community aufzubauen und werde immer wieder gefragt, wie WIDI so schnell wachsen konnte.

Das habe ich zum Anlass genommen, meinen vier Tipps aufzuschreiben. Es ist nicht nur wichtig, dass Communitys Gesichter brauchen, sondern auch Menschen, die aktiv als Multiplikator dienen und eine Sichtbarkeit schaffen.

Die kompletten vier Tipps lest ihr hier.