Netzwerken für mehr Sichtbarkeit - Libertine Magazin - Tijen Onaran
892
post-template-default,single,single-post,postid-892,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Das aktuelle Libertine Magazin

Netzwerken für mehr Sichtbarkeit – Libertine Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Libertine Magazins spreche ich über die Themen Netzwerken und Sichtbarkeit.

Beides sind wichtige Themen, um noch mehr Frauen ins Rampenlicht zu holen und zu zeigen, wie stark die Digitalisierung schon von Frauen geprägt wird. Sichtbarkeit ist ein Beschleuniger für die eigene Karriere. Also getreu dem Motto: „Einfach machen“ möchte ich noch mehr Frauen inspirieren auf Panels zu gehen, ein Video zu drehen und einfach über ihre eigene Tätigkeit zu reden.

Natürlich erzähle ich auch, wie es überhaupt zur Gründung von Women in Digital gekommen ist. So viel sei verraten: Alles hat in einem kleinen italienischen Restaurant angefangen.

Die aktuelle Ausgabe erhaltet ihr am Kiosk und könnt gerne reinschnuppern. Es gibt noch viel mehr tolle Artikel.