Die neue Gründerzeit - Paneldiskussion - Tijen Onaran
866
post-template-default,single,single-post,postid-866,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Die neue Gründerzeit – Paneldiskussion

Auf dem „Junge IKT 2017“ war ich auf ein Podium eingeladen, um unter dem Motto „Die neue Gründerzeit“ zu diskutieren.

Mit den anderen Teilnehmern haben wir lebhaft darüber diskutiert, was es zum Gründen braucht und wo es noch mehr Impulse aus Politik und Gesellschaft geben könnte. Es war mir eine große Freude als Vertreterin von Women in Digital e.V. die vielen Gründerinnen und Frauen zu vertreten.

Digitalisierung eröffnet aus meiner Sicht so viele Chancen und hilft neue Wege zu beschreiten. Karrieren, die es so noch nicht gab, entstehen und gleichzeitig verändert sich das starre Arbeiten. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den Kongress 2018.