Netzwerke als Strategie fürs Employer Branding - Tijen Onaran
386
post-template-default,single,single-post,postid-386,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode_popup_menu_push_text_top,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Netzwerke als Strategie fürs Employer Branding

Berlin, 06.09.2016

Netzwerke werden immer wichtiger, aber auch vielfältiger. Umso wichtiger wird es Erfolgsfaktoren des Netzwerkens zu bestimmen. Gerade unternehmensinterne Netzwerke kämpfen mit vielen Hürden und Akzeptanzproblemen. Sichtbarkeit und eigene Identität sind dabei Schlüsselfaktoren für die Attraktivität des Netzwerks. Umso schöner war es, bei der Auftaktveranstaltung des OTTO-Netzwerkes die Keynote zu halten.